Sonntag, 14. August 2011

Gebratene oder gegrillte Zucchini an Balsamico


Zutaten:

Zucchini
Olivenöl
Aceto Balsamico
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Die Zucchini in ca. 0,5 cm. dicke Streifen schneiden und
sie entweder in der Pfanne im heissen Oel schwimmend backen,
oder auf den Grill legen.

Pfannenvariante:

Sind die Zucchini gar,
legt man sie in eine Schale mit Rand und giesst den Balsamico darüber
mit Salz & Pfeffer würzen
das Ganze mit Klarsichtfolie abdecken und kurz ziehen lassen.

Grillvariante:

Alles gleich, wie bei der Pfannenvariante, nur,
dass hier auch noch Olivenöl über die fertig gegrillten Zucchini kommt.

Ebenfalls mit Klarsichtfolie abdecken.


Die Zucchini kann man anstelle eines Salates zubereiten,
als Beilage zu grilliertem oder gebratenem Fleisch
oder man stellt sie, etwas kleiner geschnitten,
 ganz einfach als Tapas auf den Tisch.

Liebe Grüsse

Kommentare:

  1. Liebe Susann
    Eine herrliche Idee! Bei mir im Garten hat's momentan sooo viele Zucchini.
    Einen wunderschönen Restsonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Leeeecker! ja, genau so werde ich die nächsten geernteten Zucchini machen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker, liebe Susann! Ich liebe Zucchini. Und da meine Mama grad mal wieder eine Zucchini-Schwemme hat, kommt deine Variante gerade recht :-)

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen